Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ihre unverbindliche Anfrage senden Sie bitte via E-Mail an:

 

anfrage (at) marion-wagner.eu

 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie Interesse an unserem Business-Service, an der Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten haben - oder an der Kombination beider Möglichkeiten. Wir melden uns bei ihnen, um weitere Details zu erörtern und einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

 

In dem Moment, in dem wir ihre Anfrage erhalten, werden die genannten Kontaktdaten (Firma, Ansprechpartner, E-Mail, Rufnummer) bei uns gespeichert. D.h., dass Sie in Verbindung mit ihrer Anfrage mit der Verarbeitung dieser Daten einverstanden sind, da Sie auf freiwilliger Basis ihre Daten übermitteln.

Sie haben jederzeit das Recht auf Widerruf, Berichtigung und Löschung ihrer Daten, soweit diese nicht zur Erfüllung eines Vertrages notwendig sind und/oder sonstige (steuer-)rechtliche Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind.


Rechtliche Grundlagen:

Art. 6 I lit. a DSGVO dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen eine
Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck erforderlich ist.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die die Erbringung einer Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf
Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind (Anfragen/Angebote).

Wir unterliegen der rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich ist, wie z.B. zur Erfüllung steuerlicher Pflichten. In diesem Fall basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO.

 

Sollte keine Zusammenarbeit entstehen, werden ihre Daten innerhalb von 3 Monaten umgehend und unwiderruflich gelöscht.


Rechtliche Grundlage:

 

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

 

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Eine Weitergabe an Dritte wird in der Phase der Anfrage und eines Angebotes ausgeschlossen. Sofern eine Weitergabe an Dritte, entsprechend vertraglicher Vereinbarungen, notwendig wird, werden Sie vorab darüber informiert und haben jederzeit das Recht zum Widerspruch. Ausgenommen sind gesetzliche Vorgaben.

 

Rechtliche Grundlage:

"Dritter" ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?